Mhh... lecker Kartoffeln! Hast du dich schon mal gefragt wo die Kartoffel in deinem Schulessen herkommt? Wir zeigen es dir!

Hattest du heute Kartoffeln auf deinem Speiseplan? Dann kommen sie vielleicht von Bauer Heinz Peter vom Biohof Schöneiche. Da fährt man ungefähr eine Stunde mit dem Auto hin. Hier ist Heinz Peter der Chef und weil er sich mit seinen Kartoffeln am besten auskennt, sagt er seinen Mitarbeiter*innen, warum im März gesetzt und im Oktober geerntet wird. Willst du auch wissen, warum? Bauer Heinz Peter erklärt es dir hier: youtu.be/Mf_oT-0OLf4

Bauer Heinz Peter baut fünf verschiedene Kartoffelsorten auf seinem Biohof an. Er liegt in Schöneiche in Brandenburg. Die haben lustige Namen, zum Beispiel Königin Anna. Königin Anna wird im Oktober von einer riesigen Monster-Erntemaschine vom Acker eingesammelt und landet in großen Kisten in gigantischen Lagerhallen. Wieso? Heinz Peter erklärt es dir hier: youtu.be/QYtIuhImS8M

Knolli die Kartoffel wird geschält! 

Hallo ich bin Knolli, die Kartoffel, und komme vom Acker. Im Herbst bin ich reif für meine Ernte. Dafür kommt der Bauer mit einer riesigen Monstermaschine auf den Acker gefahren und sammelt mich und die anderen Kartoffeln ein. Schau dir das Video dazu hier an und finde heraus, wie so eine Kartoffel-Monstermaschine aussieht: youtu.be/3g7aYmM0odo

Für Knolli geht’s jetzt weiter zum Schälen. Das passiert in einem Schälbetrieb.  Schau dir das Video an und finde heraus, warum die Schälmaschine so viele Kartoffeln auf einmal schälen kann: youtu.be/dqboI8FahQ4

Knolli ist mittlerweile geschält und ist einen Schritt weiter zu dir auf deinen Teller gekommen. Schau dir das Video an und finde heraus, wie der Agroselektor funktioniert: youtu.be/uINuIv-wG54

Die guten Kartoffeln kommen also am Ende der Lieferkette geschält und gekocht auf deinen Teller. Aber was passiert mit den Kartoffeln, die auf dem Acker liegen geblieben sind?

Schau dir das Video an und finde heraus, was mit Knolli und ihren aussortierten Freund*innen passiert: youtu.be/DG0nn9Q6sYo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du möchtest noch mehr über die Kartoffel wissen? Dann schaue dir hier unsere weiteren Aktionen rund um die Kartoffel an

 
 
 
Für deine Klasse kannst du eine Mitmach-Kiste mit zwei verschiedenen Sorten Kartoffeln und den passenden Materialien für eine Verkostung bestellen. 
 
Bei Interesse schreibe uns eine E-Mail an stuebner@wo-kommt-dein-essen-her.de.
 

 

 

Wenn du richtig tief in das Kartoffel-Thema einsteigen möchtest, kannst du in dem Arbeitsheft von Bioland mehr über die Kartoffelvielfalt lernen und darüber, wie Landwirt*innen Kartoffeln pflanzen und ernten.

 

Prüft eure Geschicklichkeit bei dem Kartoffel-Lauf-Spiel! Dafür braucht ihr jeweils zwei Löffel und zwei Kartoffeln. Bildet zwei Gruppen und legt einen Start und Wendepunkt fest, die ca. 4m voneinander entfernt sind. Jetzt kann aus jeder Gruppe ein Kind mit einer Kartoffel auf dem Löffel starten und eine Runde zum Wendepunkt und zurück laufen. Der Löffel wird an das nächste Kind aus der Gruppe weitergegeben, bis alle Kinder eine Runde gelaufen sind. Gewonnen hat die Gruppe, deren Mitglieder als erstes einen kompletten Durchgang geschafft haben, ohne dass die Kartoffel zwischendurch herunterfällt oder mit der Hand gesichert wird. Hier ist eine ausführliche Spielanleitung: Kartoffel-Lauf-Spiel www.kinderspiele-welt.de/spiele-fur-drausen/kartoffellauf.html

Dir schmecken Pommes unglaublich gut, nur leider darfst du sie nicht jeden Tag essen? Wir finden: Keine Pommes sind auch keine Lösung! Zu Hause kannst du Pommes aus dem Ofen ganz leicht selbst machen. Hier findest du ein passendes Rezept für Kartoffel-Wedges mit Quark-Dip. Wenn du noch einen Kürbis-Ketchup dazu machst, schmecken sie besonders gut.

 

 

 
 
Es gibt noch viele weitere gelungene Arbeitsmaterialien, um die Kartoffel im Unterricht zu behandeln. Wir haben ein Dokument mit verschiedenen spannenden Ideen zusammengestellt.  
 
 
 

Erfahre mehr über: